Logistik Lernen Hamburg

Maritime Management (B.Sc.)

Hamburg School of Business Administration (HSBA)

Maritime Management (B.Sc.)
Maritime Management (B.Sc.)

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Der duale Studiengang Maritime Management bietet ein praxisbezogenes betriebswirtschaftliches Studium mit spezieller Ausrichtung auf die maritime Wirtschaft und eine gleichzeitige systematische Ausbildung im Unternehmen. Neben betriebswirtschaftlichem Grundlagenwissen werden ausgewählte Inhalte branchenangepasst vermittelt und um spezielle schifffahrtsbezogene Themen ergänzt, wie z. B. Maritimes Recht und ShipManagement. Kooperationspartner sind in der Regel Unternehmen der maritimen Wirtschaft. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Berufsbild / -aussichten

Aufgrund der großen Praxisnähe und der betrieblichen Einbindung der Studierenden während des Studiums und aufgrund der besonderen Förderung von Methoden- und Sozialkompetenz bestehen sehr hohe Übernahmechancen. Bisher sind 93 Prozent der HSBA-Absolventen, für die sich nach ihrem Abschluss ein Beschäftigungsverhältnis anschloss, von ihrem Ausbildungsunternehmen übernommen worden.

Studieninhalt

Bestimmte betriebswirtschaftliche Inhalte werden branchenangepasst auf die maritime Wirtschaft vermittelt, wie: Strategisches Management, maritime Rechts-und Steuerfragen, IT, Risiko Management und Controlling, Insurance Principles,Technical Reliability, Financial Derivatives. Darüber hinaus bezieht der Studiengang in besonderem Maße auch Themen der Logistik als Teil der maritimen Wirtschaft ein.

Studienaufbau:

Im ersten Studienjahr werden die betriebswirtschaftlichen Grundlagen gelegt und um eine erste Einführung in die (maritime) Logistik, methodenorientierte Module sowie Business English und Recht ergänzt. Im weiteren Studienverlauf steigt der Anteil der schifffahrtsbezogenen Module. Das dritte Studienjahr wird nahezu vollständig mit maritimen Themen sowie der Bachelorarbeit gestaltet.

Wahlbereiche:

Der Studiengang sieht verschiedene Wahlmöglichkeiten vor: Digital Toolbox, Wahlpflichtfach, Übergreifender Wahlpflichtbereich und Studienexkursion.

Praxis

Im dualen Studium wechseln sich Theoriephasen an der Hochschule (jährlich durchschnittlich 20 Wochen) und Praxisphasen im Unternehmen (jährlich durchschnittlich 32 Wochen) ab. Die Studiendauer beträgt insgesamt drei Jahre.

Regelstudienzeit

6 Semester

Formale Voraussetzungen

Ein in Hamburg anerkannter Hochschulabschluss, gute Mathematik- und Englischkenntnisse sowie ein mit einem Unternehmen abgeschlossener Studienvertrag.

Studiengebühr

Die Studiengebühren zum Studienjahr 2019 betragen 630 € pro Monat. Übernahme des Großteils davon durch das Kooperationsunternehmen. Die jeweils aktuellen Studiengebühren werden unter www.hsba.de veröffentlicht.

Weiterführende Informationen

Link zur Studiengangsseite

Über die Hochschule / Bildungseinrichtung

Hamburg School of Business Administration (HSBA)

Zurück