Logistik Lernen Hamburg

Schiffsmechaniker/innen

Schiffsmechaniker/innen bedienen, reparieren und warten die Maschinen und technischen Anlagen an Bord eines Schiffes und führen Instandhaltungsarbeiten an Deck durch. Schiffsmechaniker/innen arbeiten bei Reedereien und werden in allen Bereichen der Küsten-, See- und Binnenschifffahrt, im Güterverkehr und im Passagierverkehr eingesetzt. Auch in Hafenbetrieben oder Unternehmen der Bugsier- und Bergungsschifffahrt sind sie beschäftigt. Darüber hinaus können sie in der Meeresfischerei, bei der Bundesmarine und bei der Küstenwache (Bundespolizei) tätig sein. Ebenso kann es in Wasserwirtschafts- und Schifffahrtsämtern oder bei Schiffbaubetrieben geeignete Tätigkeitsfelder geben. Die Ausbildung ist bei vielen Reedereien ein Einstieg in den späteren Kapitänslaufbahn.

Schiffsmechaniker/innen
Schiffsmechaniker/innen

Branche/Beruf

Reedereien, Bereiche der Küsten-, See- und Binnenschifffahrt, Meeresfischerei, Bundesmarine, Küstenwache, Wasserwirtschafts- und Schifffahrtsämtern sowie Schiffbaubetrieben.

Fähigkeiten und Tätigkeiten

Schiffsmechaniker/innen

  • Fähigkeiten und Tätigkeiten Brücken- und Maschinendienst
  • Überwachen und Inspizieren
  • Inbetriebnehmen und Bedienen sowie Warten von Maschinen und Anlagen an Bord
  • Demontieren und Montieren sowie Instandsetzen von Bauteilen und Baugruppen
  • Ermitteln und Kontrollieren von Daten für den Schiffsbetrieb
  • Eingrenzen und Bestimmen von Fehlern und Störungen an Maschinen und Aggregaten einschließlich der Ursachenfindung
  • Arbeiten mit Tauwerk,
  • Los- und Festmachen des Schiffes
  • Bedienen des Ankergeschirrs
  • Aus- und Einbringen der Gangway
  • Vorbereiten von Laderäumen und Tanks
  • Handhaben und Sichern von Ladungsgütern
  • Bedienen der Ladungs- und Umschlagseinrichtungen
  • Überprüfen, Warten und Handhaben von Geräten und Anlagen zur Brandabwehr und zum Rettungsdienst.

Ausbildungsschwerpunkte

  • notwendigen Fertigkeiten des Maschinenbetriebes eines Seeschiffes als auch die des Decksdienstes
  • technische Metallbearbeitung
  • seemännische Fertigkeiten und Kenntnisse

Ausbildungsdauer

3 Jahre, verkürzt 2,5 Jahre

Offene Ausbildungsplätze und Ausbildungsdetails

Jetzt um einen Ausbildungsplatz bewerben?

Für Ihren Beruf finden Sie in der Lehrstellenbörse der Handelskammer Hamburg:

  • Offene Ausbildungsplätze
  • Möglichkeit zur Aufgabe Ihres
  • Gesuchs Detaillierte Ausbildungsinhalte

Alle Angebote der Lehrstellenbörse im Überblick

Zurück