Logistik Lernen Hamburg

Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel – Fachrichtung Großhandel

Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind: Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel – Fachrichtung Großhandel
Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel – Fachrichtung Großhandel

Branche/Beruf

Verschiedene Betriebe wie Großhandel, Industriebetriebe, Hafenbetriebe, Speditionsbetriebe, usw.

Fähigkeiten und Tätigkeiten

Kaufleute im Groß- und Außenhandel mit der Fachrichtung Großhandel

  • verkaufen Waren, Service- und Kundendienstleistungen, kalkulieren Verkaufspreise,
  • sichern Qualitätsstandards,
  • beobachten den Markt und beurteilen die Absatzchancen,
  • ermitteln Bezugsquellen, bewerten Angebote und kaufen Waren ein,
  • setzen Warenkenntnisse ein,
  • planen und führen Einkaufsgespräche,
  • informieren und beraten Kunden,
  • bearbeiten Reklamationen,
  • erarbeiten Marketingmaßnahmen und setzen sie um,
  • bearbeiten Kundenaufträge und Zahlungsvorgänge, beurteilen Kreditrisiken
  • werten Kennziffern + Statistiken für die Erfolgskontrolle aus und leiten Maßnahmen daraus ab. planen, steuern und kontrollieren logistische Geschäftsprozesse in Wareneingang, Lager und Warenausgang,
  • wählen Logistikdienstleistungen und setzen sie ein,
  • erfassen Wareneingänge, überwachen Lagerbestände und führen Inventuren durch,
  • nutzen fremdsprachige Informationen und erteilen Auskünfte in einer Fremdsprache.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Im Bereich der Logistik wird ein Fokus auf handelsspezifische Logistik gelegt
  • Ein dienstleistungsorientiertes Verhalten, besonders im Umgang mit Geschäftspartnern, soll gefördert werden
  • Fremdsprachige Inhalte
  • Das Ausbildungsunternehmen
  • Stellung, Rechtsform und Struktur
  • Organisations- und Entscheidungsstrukturen
  • Berufsbildung, Kompetenzen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Personalwirtschaft
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Warenwirtschaft und Warendistribution
  • Grundlagen der Warenwirtschaft
  • Warendistribution
  • Beschaffung
  • Anwenden von Warenkenntnissen
  • Beschaffungsplanung
  • Wareneinkauf
  • Absatzwirtschaft
  • Marketing
  • Kalkulation und Preisermittlung
  • Verkauf und Kundenberatung
  • Arbeitsorganisation, Informations- und Kommunikationssysteme
  • Arbeitsorganisation
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Rechnungswesen
  • Buchführung
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
  • Zahlungsverkehr und Kredit
  • Wareneingang, Warenlagerung und Warenausgang
  • Warenwirtschafts- und Lagersystem

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Offene Ausbildungsplätze und Ausbildungsdetails

Jetzt um einen Ausbildungsplatz bewerben?

Für Ihren Beruf finden Sie in der Lehrstellenbörse der Handelskammer Hamburg:

  • Offene Ausbildungsplätze
  • Möglichkeit zur Aufgabe Ihres Gesuchs
  • Detaillierte Ausbildungsinhalte

Alle Angebote der Lehrstellenbörse im Überblick

Zurück