Logistik Lernen Hamburg

Hafenschiffer/in

Hafenschiffer/innen unterstützen den Schiffsführer im Rahmen des Gütertransportes, des Güterumschlages und der Personenbeförderung. Sie arbeiten auf Schleppern, Ewerführereischleppern, Barkassen und Fährschiffen. Im einzelnen sind sie zuständig für die Bedienung und die Beaufsichtigung des Schleppgeschirrs, die Beobachtung des Schleppvorganges, für die sachgerechte Bedienung und Wartung der Antriebsanlagen sowie sämtlicher Einrichtungen und Geräte an Bord.

Hafenschiffer/in
Hafenschiffer/in

Branche/Beruf

Hafenbetriebe

Fähigkeiten und Tätigkeiten

Hafenschiffer/innen

  • nehmen Wasserfahrzeuge in Betrieb und führen sie,
  • befördern Personen im Fähr- und Touristikverkehr,
  • machen Wasserfahrzeuge fest und los und verholen sie,
  • be- und entladen Wasserfahrzeuge und transportieren Ladungen,
  • pflegen und warten Wasserfahrzeuge und deren Ausrüstung sowie technische Einrichtungen,
  • führen seemännische Arbeiten durch,
  • wenden Kommunikations- und Informationstechniken an und setzen dabei fachspezifische Sprachkenntnisse ein,
  • kommunizieren mit Kunden und können Auskünfte in Englisch erteilen,
  • wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit und führen qualitätssichernde Maßnahmen durch,
  • planen ihre Arbeit, legen Arbeitschritte fest, kontrollieren, bewerten und dokumentieren ihre Arbeitsergebnisse,
  • führen ihre Arbeiten selbständig oder im Team unter Beachtung des Umwelt- und Gesundheitsschutzes sowie der Arbeitsicherheit durch.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Berufsbildung Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Planen Vorbereiten und Kontrollieren von Arbeitsabläufen Arbeiten im Team
  • Information und Kommunikation
  • logistische Prozesse
  • Führen von Hafenfahrzeugen im Einsatzgebiet
  • Rechtliche Voraussetzungen des Schiffbetriebes
  • Kundenorientierung und qualitätssichernde Maßnahmen
  • Pflege Wartung und Instandhaltung seemännische Arbeiten
  • Verhalten bei besonderen Umständen Havarien und Betriebsstörungen

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Offene Ausbildungsplätze und Ausbildungsdetails

Jetzt um einen Ausbildungsplatz bewerben?

Für Ihren Beruf finden Sie in der Lehrstellenbörse der Handelskammer Hamburg:

  • Offene Ausbildungsplätze
  • Möglichkeit zur Aufgabe Ihres Gesuchs
  • Detaillierte Ausbildungsinhalte

Alle Angebote der Lehrstellenbörse im Überblick

Zurück