Logistik Lernen Hamburg

Berufsorientierung

Betriebsbesichtigungen

Gerne organisieren wir für Sie und Ihre Schüler Besichtigungen in verschiedenen Logistikbetrieben.

Idealerweise sollten die Gruppen nicht größer als 20 Personen sein, Interesse an der Logistik-Branche mitbringen (sich z.B. im Rahmen einer Berufsorientierungswoche in der Logistik aktiv gewesen sein) und sich auf den Besuch vorbereiten, z.B. durch

  • den Besuch der Internetseite der Firma
  • das Erstellen von Fragen an den Verantwortlichen des Betriebs
  • Internetrecherche zu Fragen wie: Was ist Logistik? Wo betrifft sie mich? Was für eine Rolle spielt sie in Hamburg? etc.

Vorträge

Unsere Partnerunternehmen kommen auch gerne direkt zu Ihnen in die Schule, z.B. um ­

  • Berufe im Rahmen von Berufsorientierungs-Tagen vorzustellen ­
  • Bewerbungstraining zu machen ­
  • sich mit Praxisbeispielen in Ihren (Profil-) Unterricht (z.B. Mathe, Geographie, Wirtschaft, Englisch) einzubringen – gerne auch auf spielerische Art

Zur ersten Übersicht oder auch Verwendung im Unterricht, können Sie hier eine Präsentation mit einer Einführung zu Logistik allgemein, am Standort Hamburg sowie den Berufsperspektiven der Branche herunterladen.

Schülerpraktika

Praktika sind für Schüler eine wunderbare Möglichkeit, nicht nur ins Arbeitsleben hinein zu schnuppern und ihre individuellen Stärken und Schwächen zu entdecken, sondern auch um konkrete Tätigkeiten und Berufsbilder der Logistik kennen zu lernen.

Die meisten Unternehmen wünschen sich eine vollständige Bewerbung, also mit Anschreiben, Lebenslauf und den letzten zwei Zeugnissen, entweder per Post oder E-Mail. Da die Nachfrage oft groß ist, sollten die Schüler sich v.a. bei großen Betrieben schon ca. ein Jahr vor Beginn des Praktikums bewerben.

Schülerpraktika werden oft nicht ausgeschrieben, daher empfiehlt sich im Vorfeld ein Blick auf die Internetseite oder ein kurzer Anruf im Betrieb.

Hier finden Sie eine Liste von Mitgliedsunternehmen der Logistik-Initiative Hamburg, die gerne Bewerbungen um Schülerpraktika entgegennehmen.